Wappen
16
05
2017

Ärztin aus Sögel gehört zu den Besten Deutschlands

Auszeichnung für Annette Belling

 

Sögel. - Die leitende Oberärztin Annette Belling aus dem Hümmling Hospital Sögel gehört laut eines Rankings des Verbrauchermagazins „Guter Rat Gesundheit“ zu den 500 besten Medizinern in Deutschland.

 

Wie das Verbrauchermagazin mitteilt, wurde für das Ranking eine Befragung unter Ärzten durchgeführt. „Wir freuen uns über die Auszeichnung, damit meine ich auch meine Kollegen um Chefarzt Herbert Jablonski“, so die Allgemein- und Viszeralchirurgin Belling. Ein Grund für die Nominierung könnte die lückenlose Versorgung sein.

 

Belling: „Wir sehen unsere Patienten von Anfang an, besprechen die Operation und das weitere Vorgehen mit ihnen und sind dann auch während der stationären Behandlung für sie zuständig. In den Entlassungsbriefen steht für die weiterbehandelnden Hausärzte auch das von uns empfohlene Vorgehen bezüglich Medikation und Kontrolluntersuchungen. Somit ist die lückenlose Versorgung unserer Patienten durch feste Ansprechpartner gewährleistet.“

In der Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie werden neben Schilddrüsen und Nebenschilddrüsenerkrankungen auch sämtliche Formen der Hernien („Weichteilbrüche“) operiert. „Wir sind im deutschen Herniamed-Register als Qualitätskontrolle angemeldet“, so Belling. Des Weiteren werden Erkrankungen der Gallenblase, des Darmes und Erkrankungen des Enddarmes versorgt. „Es besteht hier eine gut funktionierende, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den gastroenterologischen Kollegen aus dem MVZ der Inneren Medizin“, schätzt Dr. Belling die Arbeit im Team.

Ebenfalls in der Ärzteliste aufgeführt sind aus dem Verbund der St. Bonifatius Hospitalgesellschaft der Kardiologe Rainer Hoffmann sowie die Gefäßchirurgen Hartmut Görtz und Jörg Teßarek aus dem Bonifatius Hospital Lingen.

 

Das leitende Team der Allgemein- und Viszeralchirurgie: (von links) Hannes Feja, Annette Belling und Chefarzt Herbert Jablonski. Foto: Hümmling Hospital Sögel.