Wappen
27
02
2013

Bürgerversammlung Ortskerngestaltung

Noch im Frühjahr will die Gemeinde Sögel rund um den Amtsbrunnen in den dritten Bauabschnitt der Ortskernsanierung einsteigen. Um diesen sowie den noch zu planenden vierten Bauabschnitt zwischen Amtsbrunnen und Sigiltrastraße mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu erörtern, findet am kommenden Dienstag, 5. März, um 19:30 Uhr in der Mensa des Schulzentrums eine Informations- und Diskussionsveranstaltung statt. Auch die beauftragten Planungsbüros stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

26
02
2013

Mara Kolimbatovic stellt im Ludmillenhof aus

Bemalte Straußeneier  mit ungewöhnlichen Motiven

Osterzeit - Eierzeit. Nicht so bei Mara Kolimbatovic aus Sögel, sie bemalt über das ganze Jahr Eier. Die Idee zum Gestalten von kunstvollen Eiern entstand jedoch nach dem Bemalen von Eiern zum Osterfest. „Mir gefielen die Ostereier und es kam mir der Gedanke, diese Fertigkeit zu verfeinern“, berichtet Kolimbatovic die vor rund 17 Jahren dabei die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten entdeckte und eine eigene Kunst daraus machte.  Ihre Werke sind bis Ostern im Rathaus der Samtgemeinde Sögel ausgestellt.

22
02
2013

Neuordnung der Grundschulen und der Kindertagesstätten im Südteil der Samtgemeinde Sögel

Grundschulen werden zusammengelegt, Kita in Stavern und Groß Berßen

Groß Berßen/Hüven/Klein Berßen/Stavern  -  Eine Neuordnung von Kindergarten und Schule steht im Südteil der Samtgemeinde Sögel an. Bereits am 14. Dezember 2012 hatte der Samtgemeinderat beschlossen, die Grundschulen der Gemeinden Hüven, Groß Berßen, Klein Berßen und Stavern zum Schuljahr 2013/2014 aufgrund der zurückgehenden Schülerzahlen zusammenzulegen. Als neuer Schulstandort für diese Gemeinden wird die Grundschule in Klein Berßen gelten.

18
02
2013

Landkreis sucht Jugendschöffen

Für die Amtsgerichte in Lingen, Meppen und Papenburg sucht der Landkreis Emsland Interessierte, die die Aufgabe eines Jugendschöffen übernehmen möchten. Bewerber sollten im Emsland wohnen, zwischen 25 und 69 Jahren alt sein und die deutsche Staatsangehörigkeit haben.

11
02
2013

Abwassergebühr Häuslebauer zahlen künftig weniger

Häuslebauer zahlen künftig weniger

Sögel - Der Samtgemeinderat Sögel hat in seiner jüngsten Sitzung eine Änderung der Gebühren für die Abwasserbeseitigung beschlossen. Bislang müssten Häuslebauer für einen Anschluss an das Schmutzwasserkanalnetz einmalig eine Anschlussgebühr von 4,00 Euro für jeden Quadratmeter des erschlossenen Grundstücks zahlen. Künftig wird die Gebühr nur noch 3,04 Euro betragen.