Wappen
10
02
2017

Sögel will Kooperation mit Ems-Achse intensivieren

An Erfolgsmodell anknüpfen

Sögel. - Die Samtgemeinde (SG) Sögel möchte die Zusammenarbeit mit der Wachstumsregion Ems-Achse intensivieren und sich mit der Organisation austauschen, um in der Region lebende Ausländer in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Auf der jüngsten SG-Ratssitzung hat Geschäftsführer Dirk Lüerßen daher das Wirtschaftsnetzwerk und dessen aktuellen Entwicklungen präsentiert.

10
02
2017

Sögel: Guter Kartenverkauf für das Ulla Meinecke Konzert

Publikum wird auch Coversongs von Udo Lindenberg und Bruce Springsteen zu hören bekommen

Sögel. - Seit mehr als 30 Jahren ist die heute in Berlin lebende Sängerin, Dichterin und Autorin fester Bestandteil der deutschen Kulturszene. Mit dem Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke hat sei ein Programm zusammengestellt, welches deutlich macht, wie gut die drei Musiker aufeinander abgestimmt sind: Während Meinecke mit rauchig-markanter Stimme sicherer Intonation und schönem Timbre singt, sind es Henschke und York die für alles Instrumentale sorgen. 

09
02
2017

Samtgemeinde investiert in Marstall Clemenswerth

Rat beschließt Haushalt 2017

Sögel. - Der Rat der Samtgemeinde (SG) Sögel hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Sanierungs- und Investitionsmaßnahmen der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth sowie das Projekt „InduS“ – Inklusion durch Sport“ finanziell zu unterstützen. Außerdem wurde der Haushaltsplan 2017 einstimmig verabschiedet.

06
02
2017

“Sögel will Schulden tilgen und in Schulen investieren“

Seriös geplanter Haushalt

Sögel. - Das ging schnell: Keine 40 Minuten hat der Finanz- und Feuerwehrausschuss der Samtgemeinde (SG) Sögel während seiner Sitzung am Donnerstag für die Beratung und Beschlussfassung zum Haushalt 2017 benötigt.

03
02
2017

„Lütke Müse“ – neue Kindertagespflegestelle in Sögel

Betreuung mit familiärem Charakter

Sögel. - Seit Beginn des Jahres gibt es in Sögel eine neue Kindertagespflegestelle. Rosi Ostermann bietet in einem Anbau ihres Wohnhauses am Eistener Kirchweg eine Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren an.