Wappen

Bestattungswald "Spahner Südholz"

Teaser
Ein Bestattungswald bietet als Naturbestattung konfessionsunabhangig eine alternative Form der Beisetzung und erganzt das bisher traditionelle Bestattungsangebot auf einem Friedhof.
Die Asche der Verstorbenen wird je nach Wunsch des Verstorbenen selbst oder der Angehörigen mit oder ohne geistliche Begleitung in diesem Waldbiotop in einer biologisch abbaubaren Urne beigesetzt, mitten in der Natur, an den Wurzeln des Baumes. In einem Bestattungswald ist eine Grabpflege nicht vorgesehen; das übernimmt die Natur.
Viele Menschen suchen sich schon zu Lebzeiten ihren Bestattungsplatz aus.

 

Dokumente
Entgeltverzeichnis
Satzung

 

Ansprechpartner  
Gerd Kerssens Tel. +49 5952 206-117 E-Mail: kerssens@soegel.de
Jürgen Rolfes Tel. +49 5952 206-115 E-Mail: rolfes@soegel.de

 

Sprechzeiten  
Montag - Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr  
Freitag 08.00 - 12:30 Uhr