Wappen

Artenvielfalt schaffen und bewahren

Foto

 

 

„Artenvielfalt schaffen und bewahren“

LEADER-Projekt der Samtgemeinde Sögel

 

Förderung

Der Samtgemeinde Sögel ist es gelungen, für das LEADER-Projekt „Artenvielfalt schaffen und bewahren“ einen Betrag von 82.000 € durch das EU-Programm LEADER, Region Hümmling, einen Betrag von 30.000 € durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung und eine weitere Förderung durch die Umweltstiftung Weser-Ems einzuwerben.

Ziele

Gemeinsam

  • Aufwertung innerörtlicher Flächen in allen acht Mitgliedsgemeinden
  • mehr Naturnähe schaffen
  • naturnahes Lernen und Erleben ermöglichen
  • mehr Klimaschutz bewirken
  • mehr Artenschutz erreichen

 

Umsetzung

Es ist vorgesehen, dass gemeinsam in Kooperation mit Ehrenamtlichen, der Projektleiterin Dierkes und unterstützend den Bauhöfen vielfältige Maßnahmen während der Laufzeit von drei Jahren umgesetzt werden. Dazu zählen vor allem auf gemeindlichen Flächen:

  • die Anlage von einheimischen Staudenbeeten und Blumenwiesen
  • die Pflanzung von Blumenzwiebeln und Vogelschutzhecken
  • die Entschlammung und Aufwertung von Dorfteichen
  • das Anbringen von Nisthilfen, wie Fledermauskästen, Steinkauzröhren etc.
  • die Aufwertung der Brinke durch Anpflanzungen und Baumpatenschaften
  • die Erstellung eines klimaangepassten Mustergartens als artenreiche Alternative

zum Schottergarten mit Vereinen, Schulklassen, Seniorengruppen, Kindergärten und interessierten Privatpersonen zu einem Ort der Umweltbildung mit generationsübergreifendem Lernen und gemeinsamen Workshops.

Besonderheiten

Ferner gibt es für Privatpersonen und Firmen zusätzlich:

  • das Angebot von Beratungen für eine naturnahe Gestaltung ihrer Gelände und Flächen
  • die Möglichkeit der Teilnahme an Workshops und Vorträgen.

 

Interesse geweckt? Kontakt unter:

 

Samtgemeinde Sögel

Projektleitung Maria Dierkes

05952/206-246 oder dierkes@soegel.de