Wappen
14
10
2020

Sögel: Bundespräsident übernimmt Patenschaft für Benjamin Kazamér

Sögel. - Mit dem Sohn Benjamin haben die Eheleute Magdalena und Szabolcs Kazamér aus Sögel ihr siebtes Kind bekommen. Dafür hat der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Ehrenpatenschaft übernommen. Überbracht wurden die Grüße und das Geschenk jetzt von Bürgermeisterin Irmgard Welling. Über den neuen Familienzuwachs freuten sich mit ihren Eltern die 6 Kinder Krisztian (15), Isabella (8), Sarah (5), Hanna (4), Elisabeth (2) und Aaron (1). 

Für das siebente Kind einer Familie übernimmt der amtierende Bundespräsident auf Wunsch der Eltern die Ehrenpatenschaft. Diese hat in erster Linie symbolischen Charakter und ist nicht mit der Taufpatenschaft zu vergleichen. Zum Ausdruck soll damit die besondere Verpflichtung des Staates für kinderreiche Familien gebracht werden.

So überreichte Irmgard Welling die Urkunde für die Ehrenpatenschaft von Frank-Walter Steinmeier, ein Foto nebst Gruß des Bundespräsidenten sowie 500 Euro. Das Geschenk in Verbindung mit der Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten ist eine besondere Ehrung, erklärte Bürgermeisterin Irmgard Welling, die der Familie Kazamér seitens der Gemeinde ebenso ihre Hilfe angeboten hat, wenn sie gebraucht werde. „Und das ist wirklich ernst gemeint“, betonte Welling, die sich in ihrer Funktion als Bürgermeisterin für die Familienfreundlichkeit der Gemeinde besonders einsetzt.

Foto: Tatjana Berwerke