Wappen
08
09
2021

DFB-Mobil zu Gast an der Bernhardschule Sögel

Sögel. - Das DFB-Mobil machte in diesen Tagen Halt bei der Bernhardschule in Sögel. Bei einem DFB-Mobil-Besuch führen lizenzierte Teamer ein Demonstrationstraining durch und informieren Vereine und Grundschulen über weitere Bildungsangebote sowie über Zukunftsthemen des Fußballs.

Im Mittelpunkt der praktischen Demonstration steht die einfache Organisation und Durchführung eines entwicklungsgerechten Trainings für Jungen und Mädchen.  Nach dem Training folgt stets der Informationsblock, indem der Lehrkraft direkt und unkompliziert praktische Tipps zum Fußballtraining gegeben werden.

Davon machte jetzt die Sportlehrerin Anja Hunfeld der Bernhardschule Sögel mit ihren Schülern nun Gebrauch. Auf dem Sportplatz wurden 19 Schüler der Klasse 3c im Umgang mit dem Fußball geschult.

Unter der Leitung von DFB-Trainer Rainer Sobiech und anderen Übungsleitern erlernten die Schüler in vielen unterschiedlichen Übungen den Umgang mit dem Fußball – so zum Beispiel beim Dribbeln, beim Torschusstraining und bei den Abschlussspielen den Turniermodus. „Durch die Aufteilung in kleine Gruppen ist die Bewegungsintensität sehr hoch und alle Kinder kommen ordentlich ins Schwitzen!“, lobte Anja Hunfeld von der Fachleitung Sport das Angebot. „Die Kinder sind mit großem Einsatz und viel Spaß dabei.“ Am Ende der Einheit waren sich dann alle einig: „Es war zwar eine anstrengende, aber auch besondere Sportstunde!“

Foto/Text: Grundschule Sögel