Wappen
14
09
2018

DFB-Mobil zu Gast an der Bernhardschule Sögel

Sögel.- Am Freitag, den 24.08.2018 machte das DFB-Mobil Halt bei der Bernhardschule in Sögel. In der Turnhalle am Freibad wurden 18 Schüler der Klasse 4d im Umgang mit dem Fußball geschult.

Unter der Leitung von DFB-Trainer Rainer Sobiech erlernten die Schüler in vielen unterschiedlichen Übungen den Umgang mit dem Fußball – so zum Beispiel beim Dribbeln, Köpfen, beim Torschusstraining und natürlich bei den Abschlussspielen im Turniermodus.

Durch die Aufteilung in kleine Gruppen war die Bewegungsintensität sehr hoch und alle Kinder kamen ordentlich ins Schwitzen! Sie waren mit großem Einsatz und viel Spaß dabei. Am Ende der Einheit waren sich alle einig: Es war zwar eine anstrengende, aber auch besondere Sportstunde!

Der Besuch des DFB-Mobils ist eine Aktion, die seit 2012 auch an Schulen durchgeführt wird, um sowohl Schülern als auch Lehrern unterschiedliche Ideen und Methoden zum Umgang mit dem Fußball im Sportunterricht zu präsentieren. Dass die Bernhardschule in der glücklichen Lage war, an diesem Projekt teilnehmen zu dürfen, verdankt sie der spontanen Anfrage von Rainer Sobiech, der zu dem Zeitpunkt aufgrund eines Trainerlehrgangs in Sögel an der Sportschule war.