Wappen
11
05
2018

Erster Sögeler Open-Air Indoor-Cycling-Marathon auf dem Marktplatz

Drei Stunden Indoor-Cycling Marathon, vielen besser unter „Spinning“ bekannt.

Sögel. Am 2. September startet die Samtgemeinde Sögel mit einem neuen Veranstaltungsformat. Auf 45 Indoor-Cycling-Rädern wird unter dem großen festinstallierten Sonnensegel auf dem Sögeler Marktplatz ein Marathon der besonderen Art stattfinden: 45 Sportlerinnen und Sportler treten drei Stunden in die Pedalen der Indoor Cycling-Räder. Angespornt werden sie von professionellen Presentern, die unter begleitender Musik zu verschiedenen Tempos anfeuern.

„Wir machen zwei dreistündige Turns“, informiert Peter Wieching vom Verein „Emsland Express Indoor Cycling e.V.“ anlässlich eines Pressetermins vor Ort. Gestartet wird um ca. 13:00 Uhr mit dem ersten Lauf. Dieser teilt sich in drei Einheiten mit je etwa 50 Minuten auf. In den Pausen können die Sportler sich erfrischen und mit Getränken versorgen. Die Katholische Jugend Sögel kümmert sich dabei um frisches Obst und Getränke für die Sportler. Der zweite Turn beginnt mit einer gut halbstündigen Pause nach Turn 1 um ca. 16:30 Uhr.

Gefahren wird auf 45 hochwertigen Indoor-Cycling-Bikes, die von der Fa. Keiser Europe GmbH aus Waltrop zu Verfügung gestellt werden. Als Presenter konnte Wieching  neben sich selbst Michaela Ruten (Emsland Express), Verena Hockmann (Injoy Papenburg), Alexander Liefke (Fa. Keiser Europe), Andreas Krutschek (TuS 09 Möllbergen / Porta Westfalica) sowie noch Alf Schieffer (Studio Sportsfreunde Wilhelmshaven) verpflichten. Im Anschluss an die jeweiligen Turns gibt es jeweils für alle Teilnehmer bei einem gemütlichen Beisammensein ein leckeres und reichhaltiges Pastabuffet vom Clemenswerther Hof.

Damit auch die Zuschauer nicht zu kurz kommen, gibt es selbstverständlich ein Getränke- und Speisenangebot für alle Besucher dieser Veranstaltung, kündigt Ingrid Cloppenburg von der Samtgemeinde Sögel an. Als Sponsoren der Veranstaltung konnten die Unternehmer vor Ort wie Moritz Physio Vital, reaktiv Sprenkel, Brillen Adolf Jelges und BikePark Koopmann gewonnen werden. Diese werden sich mit besonderen Aktionen an der Veranstaltung beteiligen. „Wir hoffen, dass wir insgesamt 90 Sportler für dieses Event gewinnen können“,  zeigt Cloppenburg sich zuversichtlich.  „Auf der auf dem Marktplatz befindlichen LEDWall werden wir zwischendurch immer wieder aktuelle Fotos von dem Marathon anzeigen, so dass ein stimmungsvolles Bild auf dem Marktplatz entsteht.“

Erster Samtgemeinderat Hans Nowak sieht diesen Marathon ganz im Zeichen der Zeit. „Im vergangenen Jahr fand das Anradeln des Landkreises Emsland in Sögel statt. Fahrradfahren ist im Trend. Dazu gehört dann sicherlich auch ein Indoor-Cycling-Marathon. Wir freuen uns auf viele Gäste.“

Anmeldungen sind im Vorfeld ab dem 1. Juni via Email an den Emsland Express Indoor Cycling e.V. zu entrichten. Hier bekommen die Teilnehmer dann weitere Infos, erklärt Wieching die Anmeldeprozedur. Die Startgebühr beträgt bei einem Turn 30 Euro/Person und Bike, bei zwei Turns 50 Euro/Person und Bike.

Eingebettet wird dieses Event in die Auftaktveranstaltung der Energieregion Hümmling „Stadtradeln“. Die Energieregion  Hümmling plant in den ersten drei Wochen des Monats September die Teilnahme an dieser deutschlandweiten Aktion.  Auf verschiedenen Radtouren werden Gäste aus den beteiligten Samtgemeinden Werlte, Nordhümmling und Lathen nach Sögel geführt. Hier soll dann der Startschuss zum dreiwöchigen Sammeln von umweltfreundlichen „Fahrradkilometern“ gegeben werden.

Bildunterschrift: Veranstalter und Sponsoren freuen sich auf ein neues „Sommerhighlight“ auf dem Sögeler Marktplatz. Das erste Sögeler Open-Air Indoor-Cycling-Marathon findet am 2. September statt.

Foto: Samtgemeinde Sögel