Wappen
06
11
2019

Integrationskurs mit großem Erfolg in Sögel durchgeführt

Chance vor Ort genutzt

Sögel.- Alle anerkannten Flüchtlinge nehmen an einem Integrationskurs teil und nutzen diese Chance ihre deutschen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Der Integrationskurs besteht aus zwei Teilen: der Sprachkurs mit 6 Monaten und der einmonatige Orientierungskurs. Ziel des Integrationskurses ist der erfolgreiche Abschlusstest, bestehend aus zwei Prüfungen: dem Sprachtest "Deutsch-Test für Zuwanderer" und dem Test "Leben in Deutschland". Das Abschlusszertifikat ist eine Urkunde, die die Deutschlernenden am Ende des Kurses vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge erhalten und bietet die große Chance sich weiter in Deutschland zu integrieren.

Viele Alleinerziehenden, Frauen und Männer aus der Samtgemeinde Sögel konnten wegen der Busverbindungen an den Integrationskursen in Meppen und Papenburg nicht teilnehmen. Die Samtgemeinde Sögel setzte sich stark für einen Integrationskurs vor Ort ein. Nach vielen Gesprächen mit dem Landkreis Emsland und der VHS Meppen, fand der Kurs in Räumlichkeiten des Marstalls Clemenswerth statt. Eine tolle Chance für die 15 Frauen und 5 Männer vor Ort die notwendige Unterstützung zu erhalten. 18 Teilnehmer des Kurses erreichten das nächste Sprachniveau. Hierbei wurden sie auch von den vielen Ehrenamtlichen der Samtgemeinde unterstützt. Ein toller Einsatz auch von Norbert Wegmann, der sich spontan bereit erklärte als Lehrer zur Verfügung zu stehen.

Ein großer Erfolg, der jetzt hoffentlich in die 2. Runde geht. Geplant ist ein Kurs für Fortgeschrittene, der wieder in Sögel stattfinden soll. Die ersten Gespräche laufen.