Wappen
17
12
2020

Kita Arche Noah gestaltet Geschichtenwald

„Der allerkleinste Tannenbaum“ - eine Weihnachtsgeschichte zum erkunden

Sögel. - Seit einigen Tagen können Familien und Interessierte einen kleinen Spaziergang mit dem Vorlesen und Lesen einer Geschichte verbinden: An einem kleinen verschlungenen Pfad im Geschichtenwald hinter der Tennisanlage am Rothenbacher Weg zeigen Sterne den Weg zum kleinen Tannenbaum.

 

Entlang des Weges sind Illustrationen des beliebten Kinderbuches: „Der allerkleinste Tannenbaum“ von Masahiro Kasuya zu finden. In dieser Geschichte trauert ein kleines Tannenbäumchen darum, dass all seine Geschwister die Stadt festlich erleuchten dürfen. Nur er ist als Weihnachtsbaum zu klein. In der Heiligen Nacht sieht er jedoch ein helles Licht…

Kita-Leiterin Heike Rohe freut sich über die große Resonanz, die der Geschichtenwald bereits in den ersten Tagen erfahren hat. „Unsere Kinder und Eltern haben Freude an einem Spaziergang im Geschichtenwald und finden Abwechslung vom Alltag.“ Das Buch sei eine wunderbare Weihnachtsgeschichte gerade zu Weihnachten mit der Botschaft, dass keiner alleine Weihnachten verbringen muss. Gemeinsam mit den Kindergartenkindern Mattes Ritz und Anton Hinderks sowie mit Gemeindedirektor Günter Wigbers machte Rohe kurz nach der Eröffnung einen Rundgang durch den neuen Geschichtenwald.