Wappen
22
07
2021

Roxette Coverband und zweitägiges Rahmenprogramm anlässlich der Mariä-Himmelfahrtswallfahrt

Seniorencafé mit Wortgottesdienst am Samstagnachmittag

Sögel. - „The Roxette Tribute Experience“, eine Roxette Coverband, wird am Samstagabend für einen musikalischen Höhepunkt auf dem Hümmling sorgen. Und das bei freiem Eintritt. ROXETTE ist nach ABBA die erfolgreichste schwedische Popgruppe. Jeder kennt die HITS “THE LOOK”, “LISTEN TO YOUR HEART”, “IT MUST HAVE BEEN LOVE”, die ROXETTE in den 90er Jahren weltbekannt gemacht haben.

 

Im vergangenen Jahr musste die Mariä-Himmelfahrtskirmes aufgrund der Corona-Pandemie komplett abgesagt werden. Jetzt will die Gemeinde Sögel die jahrhundertealte Tradition mit einem Konzert und einem veränderten Rahmenprogramm fortsetzen. „Es wird anstelle des bunten Markttreibens ein musikalisches Event angeboten, welches in dieser Region seines Gleichen sucht“, so Frank Kathmann von Happy Sound Veranstaltungstechnik aus Spahnharrenstätte. Unter seiner Regie wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Sögel in diesen Tagen ein anspruchsvolles Programm aufgestellt.

Kathmann ist kein Unbekannter in der Musikszene. Aufgrund seiner guten Kontakte konnte er die Band „ROX!“ für Sögel verpfichten. ROX! ist eine niederländische ROXETTE-Tributeband, die sich zur Aufgabe gemacht hat, diesen Zeitgeist wieder auf die Bühne zu bringen. Um dem Ganzen den letzten Schliff zu geben, wird alles aufgefahren was nötig ist, um dem Original so nah wie möglich zu kommen. Vom originalgetreuen Outfit, bis hin zu den Original-Instrumenten sehen die Zuschauer einen Auftritt auf höchstem Niveau der sie zurück in die Glanzzeit von ROXETTE katapultiert. Dazu Frank Kathmann: „ROX! bietet Greatest Hits-Show mit Songs, die das Publikum mitsingen und mittanzen lassen wird. Die die Gefühle zurückbringt, die die Gäste hatten, als sie alle Klassiker zum ersten Mal hörten!“

Doch auch lokale Akteure kommen zum Tragen. So wird die Kolpingkapelle am Sonntag nach der Wallfahrt auf Clemenswerth auf dem Marktplatz ein Platzkonzert geben. Die Trecksackspäler werden am Samstag auf der Bühne am Marktplatz erwartet. An beiden Tagen können diverse Speisen und Getränke auf dem offenen Marktplatz unter dem großen Sonnendach und in den dem Marktplatz umringenden Pagoden genossen werden.

Hier wird am Samstag um 14:30 Uhr durch die Bürgermeisterin Irmgard Welling die „Kirmes“ eröffnet. Es folgt ein Wortgottesdienst mit anschließendem Seniorencafé, zu dem die Gemeinde Sögel einlädt. Gegen Abend wird der Platz dann in eine Konzertatmosphäre tauchen, bei der die Band „ROX!“ für garantierte Stimmung sorgen wird. Dazu Gemeindedirektor Günter Wigbers: „Wir freuen uns, dass wir mit dieser Alternative die Tradition zur Wallfahrt ein Rahmenprogramm auf dem Marktplatz anbieten zu können, fortsetzen können.“

Am Sonntag folgt nach dem Auftritt der Kolpingkapelle ein musikalischer Nachmittag mit „Young Old Man“, der dir Kirmes-Gäste mit so manchen Klassiker zum Mitsummen veranlassen wird und das Publikum in freundlicher Atmosphäre zum gemütlichen Zusammensitzen einlädt. Gegen Abend klingt die Veranstaltung aus.

Für Kinder wird an beiden Tagen ein kleines Karussell und eine Trampolinspringanlage für Kurzweil sorgen. Weitere Angebote sind in Planung.

Sofern die Corona-Regeln aufgrund einer steigenden Inzidenz eine Veranstaltung in dieser Form nicht mehr ermöglicht, wird die Gemeinde Sögel rechtzeitig reagieren.