Wappen
27
06
2018

Grundschule Süd Hümmling erhält Preis für Generationenprojekt

Beim Projekt „Ran an den Computer – Schüler schulen

Senioren“, gefördert aus Mitteln der Sparkassenlotterie

Sparen+Gewinnen, wurden insgesamt 10.000 Euro verlost.

Im aktuellen Schulhalbjahr 2017/18 haben über 80 niedersächsische Schulen mit mehr als 900 beteiligten Schülerinnen und Schülern über 900Senioren den Weg ins Internet und den Umgang mit dem Computer näher gebracht. Dieses von der Multi-Media-Initiative des Landes n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. initiierte Projekt wurde von den niedersächsischen Sparkassen aus Mitteln der Lotterie Sparen+Gewinnen gefördert.

 

Der n-21-Geschäftsführer Michael Sternberg sagt: „Wir freuen uns, dass mit Hilfe der niedersächsischen Schulen in den letzten Jahren über 18.500 Senioren kostenlos im Umgang mit PC geschult werden konnten. Dabei wurde aber nicht nur die Medienkompetenz der Senioren verbessert sondern auch der Dialog zwischen den Generationen gefördert. Ich danke den beteiligten Schulen für das Engagement und möchte den diesjährigen Gewinnern der ausgelosten Preise ganz herzlich gratulieren.“

 

Auch die Grundschule Süd Hümmling darf sich zu den glücklichen Gewinnern zählen und sich über ein Preisgeld von 500,- Euro freuen. Das Preisgeld wurde heute von Sparkassen-Geschäftsstellenleite Matthias Rode übergeben: „Wir freuen uns sehr, dass die Grundschule Süd Hümmling zu den diesjährigen Gewinnern des Projektes zählt. 

An die Schülerinnen und Schüler gerichtet, stellt Matthias Rode fest, dass hier „ein eindrucksvolles Beispiel generationsübergreifender Zusammenarbeit gegeben wurde“.