Wappen
25
05
2020

Rathaus Sögel öffnet weiter

Terminvergabe auf Anruf

Sögel. - Das Rathaus der Samtgemeinde Sögel war - neben der telefonischen oder schriftlichen Erreichbarkeit - bereits in den vergangenen Wochen nach Terminvergabe in den Fachbereichen „Bürgerbüro“ und „Standesamt“ für dringliche Angelegenheiten durch persönlichen Kontakt erreichbar. 

 

Unter Einhaltung der derzeit gültigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln wurde Bürgern der Eintritt ins Rathaus ermöglicht. Sie wurden von den jeweils zuständigen Sachbearbeitern am Eingang abgeholt und zum Platz geleitet. Von dieser Vorgehensweise wurde auch in den Außenstellen der Samtgemeinde Sögel in den Mitgliedsgemeinden Gebrauch gemacht.

Ab sofort gilt dieses Angebot auch für die Fachbereiche „Arbeit und Soziales“, „Bauwesen“ und „Finanzwesen“ Terminvereinbarungen können unter folgenden Kontaktmöglichkeiten vorgenommen werden:

Fachbereich Bauwesen: bauwesen@soegel.de, Tel.: 05952/206-543; Fachbereich Arbeit & Soziales: sozialamt@soegel.de, Tel.: 05952/206-549; Fachbereich Finanzen: finanzen@soegel.de, Tel.: 05952/206-547.

Nach wie vor gelten folgende Kontaktdaten: Bürgerbüro: buergerservice@soegel.de, Tel.: 05952/206-542; Standesamt: standesamt@soegel.de, Tel.: 05952/206-544.

Cornelia Willigmann-Kassner, allgemeine stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin, weist darauf hin, dass hiermit eine kundenorientierte Lösung geschaffen wird, die dennoch die derzeitig gültigen Sicherheitsaspekte aufgrund der Corona-Pandemie berücksichtige. „Wir wollen möglichst optimal für unsere Bürgerinnen und Bürger erreichbar sein und gleichzeitig die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick haben.“