Wappen
16
10
2019

„Lütke Müse“ – Kindertagespflegestelle in Sögel erweitert

Betreuung mit familiärem Charakter

Sögel. - Im Januar 2017 richtete Rosi Ostermann in einem Anbau ihres Wohnhauses am Eistener Kirchweg eine Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren an. Aufgrund der guten Resonanz hat Rosi Ostermann nun die Räumlichkeiten und das Angebot erweitert. Das Team besteht inzwischen aus einer Erzieherin und drei Tagesmüttern. Die Einrichtung trägt zum regionalen Sprachbezug den plattdeutschen Namen „Lütke Müse“.

15
10
2019

Bürgerbüro erhält neue Software

Sögel. - Aufgrund von Softwareumstellungen können in der Zeit vom 30.10. bis zum 08.11.  die Verwaltungsleistungen im Bürgerbüro der Samtgemeinde Sögel nur eingeschränkt erbracht werden. In der Zeit vom 11.11. bis zum 13.11. bleibt das Bürgerbüro komplett geschlossen. Die Samtgemeinde Sögel bittet um Verständnis. Benötigte Dienstleistungen können jedoch jederzeit online über das OpenR@thaus unter www.soegel.de abgerufen werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

15
10
2019

Hundefreilauffläche: Treffen im Rathaus

Sögel. - Zu einer weiteren Besprechung zur Entwicklung einer Hundefreilauffläche sind interessierte Hundehalter am Dienstag, 22. Oktober 2019, um 18 Uhr in das Rathaus eingeladen. Abgestimmt werden soll an diesem Abend über die Auswahl eines Standortes und die Gestaltung der Fläche als Vorschlag an den Gemeinderat. Außerdem geht es um eine Vereinsgründung und die Beratung einer Nutzungsvereinbarung.

 

14
10
2019

Bürgerversammlung zur Zukunft des Waldbades in Sögel

Sögel.- Mit den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Sögel sowie weiteren Interessierten möchten die Mitglieder des Gemeinderates die verschiedenen Planungsvarianten zur Zukunft des Sögeler Waldbades erörtern. 

14
10
2019

Neue LED-Beleuchtungsanlage für die Reithalle in Sögel

Mehr als 60 Prozent Stromeinsparung - Schattenfreies Reiten jetzt möglich

 

Sögel. - Mit Mitteln aus dem europäischen 

LEADER-Förderprogramm und der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundes haben die Gemeinde Sögel und der örtliche Reit- und Fahrverein eine neue moderne Hallenbeleuchtungsanlage finanziert.

Sie spart nicht nur 60 Prozent Strom, sondern gewährleistet durch eine gleichmäßige Ausleuchtung nun ein schattenfreies Reiten in der Halle. Die Gemeinde Sögel trägt nun noch etwa 12.000 Euro der Gesamtkosten in Höhe von 38.500 Euro.