Wappen
21
09
2022

Ehrenamt trifft Klimaschutz – Klimaschutzpatinnen und -paten gesucht

In kleinen Kommunen gibt es häufig ungenutztes Potenzial im Klimaschutz. Besonders in kleinen Dörfern fehlt es oft an Infrastruktur, Personal und Geld. Das neue Projekt „Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen“ (KlikKS) sucht Menschen, deren Herz für Klima- und Umweltthemen schlägt und die sich in die Gestaltung der eigenen Gemeinde einbringen möchten. Diese werden von einem Regionalmanager dabei unterstützt, eigene Projekte zu planen, umzusetzen und sich mit anderen ehrenamtlichen Klimaschutzpatinnen und -paten zu vernetzen. Vorkenntnisse sind dafür nicht erforderlich.

 

19
09
2022

Landtagswahlen am 09.10.2022

Wahlen

Sie möchten online einen Briefwahlantrag stellen?

Bitte klicken Sie hier:  Briefwahl online

 

 

15
09
2022

Big Band der Bundeswehr spielte in Sögel vor vollem Haus

Etwa 3000 Zuschauer tanzten und klatschten nach den Melodien der Big Band

Sögel. - Morgens um 7:30 Uhr begann am Dienstag der Aufbau der größten mobilen Bühne Deutschlands auf dem Sögeler Marktplatz, am Mittwoch in der Frühe um 3:00 Uhr war der Marktplatz bereits wieder leergefegt. Was in der Zwischenzeit geschah, war ein musikalischer Hochgenuss und eine logistische Meisterleistung, zeigte sich Frank Klaß, Samtgemeindebürgermeister von Sögel, im Anschluss des Konzertes hellauf begeistert.

13
09
2022

Solardach in Aussicht?

Wussten Sie, dass die Sonne jeden Tag 15.000-mal so viele Energie zur Erde schickt, wie die Menschen täglich weltweit verbrauchen? Technisch ist es heute schon möglich diese Energie in Form von Strom oder Wärme zur Verfügung zu stellen. Für die Gewinnung von Solarenergie sind Dachflächen ideal geeignet.

13
09
2022

Samtgemeinde Sögel – Radikale Senkung der Abwassergebühr für 2023 um über 30 %

Nach einer Gebühr von 2,00 €/m³ im Jahr 2021 und einer ersten Gebührensenkung im laufenden Jahr um 0,30 €/m³ senkt die Samtgemeinde Sögel für 2023 die Abwassergebühr um weitere 0,35 €/m³. In Summe ergibt sich damit aktuell eine Absenkung der Gebühr um 0,65 €/m³ und entspricht einer prozentualen Absenkung von 32,5%.