Wappen
11
09
2019

Sögel: Schweißtreibender Sport auf dem Marktplatz

Sögel. - Insgesamt 100 gut gelaunte und hochmotivierte Radsportler fanden sich am Samstag unter dem großen Sonnensegel bei guten Wetterbedingungen ein – da machte es den „Anheizern“ (Presenter) auf dem Sögeler Marktplatz sichtlich Freude, die Teilnehmer beim zweiten Open-Air Indoor-Cycling-Marathon auf Höchstleistung zu bringen.

Peter Wieching vom ausführenden Verein Emsland-Express begrüßte bei den beiden  Runden (Turns) die jeweils 50 aus Sögel und auch weiterer Umgebung teilnehmenden Sportler und versprach ein tolles sportliches Erlebnis.

Nach einer ausgiebigen Aufwärmphase steigerte er durch lautes Zurufen das Tempo. Wieching forderte die Sportler wahlweise zum Sitzen oder Stehen auf, dieses bei immer unterschiedlichen Tempos zu lauter taktschneller Musik. Mentale Aufbauworte in Erholungsphasen folgten dem „Tempomachen“ bis hin zur Leistungsgrenze. Vier Stunden saßen die Sportler auf ihren Rädern, dabei durften sie in zwei kurzen Pausen Obst und Erfrischungsgetränke zu sich nehmen. Am Ende stiegen alle erschöpft aber glücklich von ihren Rädern und entspannten sich am vom Restaurant Lotus bereitgestellten Nudel-Büfett.

Normalerweise finden Veranstaltungen dieser Art in Sporthallen und Fitnessstudios statt, erklärte Wieching den Gästen. Wieching hat schon zahlreiche Veranstaltungen dieser Art organisiert.  Umso mehr habe ihm die Anfrage aus Sögel gereizt, diese Sportart im Freien anzubieten. Schnell sei man übereingekommen und habe im Frühjahr die Ausschreibung für dieses Event veröffentlicht. Nach kurzer Zeit waren alle 100 Plätze belegt. Am liebsten hätten sich zahlreiche Sportler daher schon jetzt für eine mögliche Veranstaltung im kommenden Jahr angemeldet um sich einen Platz zu sichern.

Bildunterschrift: Bei guten Wetter-Bedingungen fand am vergangenen Samstag der zweite Sögeler Open-Air Indoor-Cycling-Marathon statt.

Foto: Samtgemeinde Sögel