Wappen
22
08
2019

KiTa "Speelhus" - erfolgreiche Weiterbildung zur Fachwirtin

Börger. – Bürgermeister Jürgen Ermes konnte drei Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte ‚Speelhus‘ zur erfolgreichen Fachkraft-Weiterbildung gratulieren: Während Linda Gorsselink im Juli 2019 den Abschluss als ‚Fachwirtin für Kitamanagement‘ an der Fernakademie für Pädagogik & Sozialberufe (Lippstadt) erworben hat, absolvierten Karina Lückenjans und Andrea Voss die Fortbildung zur ‚Fachwirtin für Kindertageseinrichtungen‘ an der Volkshochschule Meppen. 

„Wir freuen uns sehr, wenn unsere Mitarbeiterinnen Erfahrungen und Kompetenzen sammeln. Dadurch erweitern wir kontinuierlich unser Fachwissen und können somit eine qualitativ hochwertige Pädagogik in der KiTa ‚Speelhus‘ anbieten“, so Ermes. Insbesondere lobte er den großen Einsatz der Erzieherinnen, welche die Weiterbildung jeweils berufsbegleitend und damit zu einem großen Teil in ihrer Freizeit durchgeführt haben.

Lt. Bürgermeister Ermes sind die Mitarbeiterinnen der KiTa ‚Speelhus‘ „sowohl wichtige Bezugspersonen für die Kinder als auch kompetente Ansprechpartner für die Eltern, welche einfach einen Super-Job machen“. Daher werde die Gemeinde Börger als Träger auch weiterhin die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen fördern, um den hohen Qualitätsstandard der Kindertagesstätte zu gewährleisten.

Die Kommunale Kindertagesstätte ‚Speelhus‘ ist eine Einrichtung mit aktuell 105 Plätzen (30 Krippenplätze für Kinder bis 3 Jahre sowie 75 Kindergartenplätze für Kinder ab 3 Jahre). Um auch zukünftig ausreichend Plätze vorzuhalten, ist der Bau einer 2. Kindertagesstätte mit je einer weiteren Krippen- und Kindergartengruppe zum kommenden KiTa-Jahr 2020/ 21 geplant.

Bildunterschrift: Bürgermeister Jürgen Ermes und Leiterin Margret Pohlgeers (r) gratulieren Andrea Voss, Karina Lückenjans & Linda Gorsselink (v. l. n. r.) mit einem Blumenstrauß zum Abschluss ihrer Fachweiterbildung.

Bild: Gemeinde Börger