Wappen
27
09
2022

Philipp Benner ist neuer Standesbeamter in Sögel

Sögel. - Das Standesamt der Samtgemeinde Sögel ist aufgrund der besonders schönen Trauorte, dem Schloss Clemenswerth und dem Ludmillenhof, ein besonders gefragtes Standesamt. So ist das Schloss Clemenswerth mit rund 80 Trauungen im Jahr ein wahres Hochzeitsmagnet. Doch auch der Ludmillenhof mit seinen historischen Räumlichkeiten wird gerne angefragt. In einem Jahr werden etwa 160 Trauungen in der Samtgemeinde Sögel vollzogen.

 

Philipp Benner, Sachbearbeiter im Fachbereich 40, Standesamtswesen, wurde daher nun zum Standesbeamten ausgebildet. Er erhielt die Ernennungsurkunde von der allgemeinen Stellvertreterin des Samtgemeindebürgermeisters Cornelia Willigmann-Kassner in Anwesenheit des Fachbereichsleiter Arnold Welling in einer kleinen Feierstunde überreicht. Künftig wird er das nun 8-köpfige Team an Standesbeamten in der Samtgemeinde Sögel unterstützen.

Bildunterschrift: Philipp Benner wurde zum neuen Standesbeamten in der Samtgemeinde Sögel ernannt. Es gratulierten Cornelia Willigmann-Kassner (allgemeine Stellvertreterin des Samtgemeindebürgermeisters) und Fachbereichsleiter Arnold Welling.

Foto: Samtgemeinde Sögel